Tag-Archiv: Zwei Minuten

»Zwei Minuten für die Sprache« (10/22): bewusst vs. wissentlich

Wer etwas bewusst tut, handelt mit Absicht (»bewusst lügen/täuschen«). Wer dagegen wissentlich handelt, tut dies laut Duden »in vollem Bewusstsein der negativen Auswirkung«.

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (9/2022): Nachrichtensprache

Wenn man Texte verfasst, die Informationen vermitteln sollen, ist man immer gut beraten, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, also Unnötiges wegzulassen; inhaltlich ebenso wie sprachlich.

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , | 14 Antworten

»Zwei Minuten für die Sprache« (8/2022): beispielhaft

Denn das Beispiel in »beispielhaft« ist nicht irgendeins. In diesem besonderen Begriff ist es als Synonym für »Vorbild« zu verstehen.

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (7/2022): seit oder vor?

Wenn man rückblickend über Ereignisse berichtet, die bis heute andauern, ist es immer gut, genau hinzuschauen: Bezieht sich die Aussage auf einen Zeitraum oder einen Zeitpunkt?

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (6/2022): idealerweise vs. bestenfalls

Sowohl »bestenfalls« als auch »idealerweise« beschreiben einen maximal erreichbaren Zustand, gehen aber von unterschiedlichen Voraussetzungen aus.

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (5/2022): Kausalitäten

Eins führt zum anderen: Kausale Zusammenhänge werden oft sprachlich falsch ausgedrückt. Die Präposition »durch« ist sehr beliebt, aber oft nicht korrekt.

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (4/2022): Und was ist mit »lila«?

In der Umgangssprache regen »eine rosane Brille«, »eine lilane Blume«, »ein oranger Mülleimer« und »ein beiger Hut« schon lange niemanden mehr auf.

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , , , , , | 1 Antwort

»Zwei Minuten für die Sprache« (3/2022): Alles so schön bunt hier

Merken Sie sich einfach, dass ein Bindestrich zwischen den Farben anzeigt, dass sie separat bleiben. Nehmen Sie den Strich weg und schreiben zusammen, fließen sie ineinander.

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache» (2/2022): Alles, was recht/Recht ist

Hat man es mit einem Adjektiv oder Adverb zu tun, ist das r am Anfang klein. Groß schreibt man alle Kombinationen, in denen es um das Recht im juristischen Sinn geht: …

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , | 2 Antworten

»Zwei Minuten für die Sprache« (1/2022): farbig vs. farblich

»Farbig« und »farblich« sind Adjektive, also Eigenschaftswörter. Beide beschreiben etwas, das mit Farbe zu tun hat. Der Unterschied liegt in der Art des Bezugs.

Kategorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , | Kommentieren