Tag-Archiv: Zwei Minuten

»Zwei Minuten für die Sprache« (9/2020): Zu- und Abnahmen

In der Berichterstattung über die Corona-Pandemie fällt auf, dass Angaben über die Veränderung von Zahlen sehr nachlässig formuliert werden – und damit etwas anderes aussagen als beabsichtigt.

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (8/2020): Apposition

Viele Menschen setzen Appositionen grundsätzlich in den Dativ. Dieser Fehler ist auch unter Schreib-Profis so verbreitet, dass man vermuten könnte, die Apposition mit Dativ würde irgendwo als eiserne Grundregel gelehrt.

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (7/2020): wundern

Jemand kann sich wundern, zum Beispiel über eine andere Person oder über einen Sachverhalt. Ist die Aussage allgemeiner, wird aus dem Verb »wundern« das Adjektiv »verwunderlich«.

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (6/2020): glaubhaft vs. glaubwürdig

Mein Verständnis war und ist: Während »glaubhaft« sich auf Dinge oder Sachverhalte bezieht, bewertet »glaubwürdig« Personen. Insbesondere »glaubwürdig« scheint aber nicht (mehr) so klar zugeordnet zu sein.

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , | 1 Antwort

»Zwei Minuten für die Sprache« (5/2020): »beide« und »die beiden«

Sind die Wendungen »die beiden« und »beide« vollständig deckungsgleich?

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (4/2020): x-einander und Verb

Kombinationen von »aneinander«, »aufeinander«, »auseinander«, »miteinander« oder »voneinander« mit einem Verb: Schreibt man die zusammen oder nicht?

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , , , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (3/2020): Lass es einfach!

Oft wird der Imperativ durch Weglassen des »-(e)n« aus dem Infinitiv gebildet. Aber es gibt eben auch Fälle, in denen es anders läuft.

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (2/2020): Do it yourself

Heißt es »selbstbacken« oder »selbst backen«, »selbstgenäht« oder »selbst genäht«, »selbstklebend« oder »selbst klebend«?

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (1/2020): bewegt oder bewogen?

Das Verb »bewegen« wird in der Regel schwach gebeugt: Er bewegt, sie bewegte, er hat etwas bewegt. Was viele aber nicht wissen: In einer Bedeutung ist »bewegen« ein starkes Verb.

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , | Kommentieren

»Zwei Minuten für die Sprache« (12/2019): Auswahlfragen

Fragen nach diesem Schema sind grundsätzlich mit dem Fragewort »welches?« korrekt. Dabei ist es ganz egal, ob die Auswahlbegriffe maskulin, feminin oder neutral sind und ob sie im Singular oder im Plural stehen.

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , | Kommentieren