Tag-Archiv: Bindestrich

»Zwei Minuten für die Sprache« (6/2021): Striche

Achten Sie darauf, dass nicht verschiedene Arten von Strichen aufeinandertreffen. Der Klassiker sind Häufigkeitsangaben: »zwei-–dreimal« sieht nicht nur blöd aus, sondern sorgt auch für Verwirrung.

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , , , , | 2 Antworten

»Zwei Minuten für die Sprache« (4/2021): Kopplungen

Kürzlich habe ich ein schönes neues Beispiel gefunden, das zeigt, was die völlige Ignoranz von Bindestrich-Regeln anrichten kann: Da wurde der »illegale Welpenkalender« (sic!) angepriesen.

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , | 1 Antwort

»Zwei Minuten für die Sprache« im Dezember: Zusammen oder gekoppelt?

Es gibt Fragen, die ich immer wieder gestellt bekomme. Zum Beispiel: Wann schreibt man zusammengesetzte Begriffe in einem Wort, und wann sind Bindestriche erforderlich? (…)

Katgorien: Allgemein, Wussten Sie schon, ...? | Ebenso getaggt , , , , , | Kommentieren

Bad, so bad

Nachdem ich am Freitag das Bild vom »Körpermist« gebloggt hatte, sah ich bei Twitter dieses Foto, das der Präsentationsberater Peter Claus Lamprecht aufgenommen hat und das wunderbar dazu passt. Denn auch dabei sorgt die Mischung aus Deutsch und Englisch in Kombination mit mangelhafter Zeichensetzung für Missverständnisse. In beiden Fällen ergibt die eine Hälfte der Zusammensetzung, in […]

Katgorien: Allgemein, Kleiner Fehler, große Wirkung | Ebenso getaggt , , | Kommentieren

Die Dortmunder Legungswelle

Ach ja, die Bindestriche … kaum ein Zeichen wird so oft ignoriert und missbraucht – wobei Ersteres deutlich häufiger vorkommt. Hier haben wir mal ein Beispiel dafür, dass ein Bindestrich auch für Missverständnisse sorgen kann: Zugegeben: In einem Wort – Zechenstilllegungswelle – wäre es zwar auch nicht gerade übersichtlich, aber doch noch verständlich. Ich würde […]

Katgorien: Allgemein, Kleiner Fehler, große Wirkung | Ebenso getaggt , , , , , , , | 4 Antworten

Nicht rechtschreibgeeignet

Manchmal überlege ich, ein separates Blog einzurichten, in dem es ausschließlich um die falsche Verwendung von Bindestrichen geht, das würde sich sicher genauso lohnen wie ein Blog zum Thema Deppen-Apostroph. Hier ein neues Fundstück aus einem Immobilienportal: 8 Wörter (wenn man die 5,5 als Wort zählt) – und dabei 5 Fehler, die mit Strichen zu […]

Katgorien: Allgemein, Makler und andere Spezialisten | Ebenso getaggt , , , | 5 Antworten

Menschenauflauf

Ich habe hier ja neulich schon mal festgestellt, dass Bindestriche eher zu selten gesetzt werden als zu oft. In dem betreffenden Blogeintrag habe ich die Tütensuppe, auf deren Packung der Untertitel »Heißer-Genuss« prangt, mit einem vierblättrigen Kleeblatt verglichen – denn auch nach zu viel gesetzten Bindestrichen kann man lange suchen. Aber sie sind doch nicht […]

Katgorien: Allgemein, Kleiner Fehler, große Wirkung, Knapp daneben ist auch vorbei | Ebenso getaggt , , , | 2 Antworten

Ein Fehler mit Seltenheitswert

Ich hätte nicht geglaubt, dass ich mal so eine Überschrift schreibe. Diese Packung Hühnersuppe hat mich so weit gebracht: Wo man geht und steht, begegnet man heute Schreibungen, in denen Bindestriche fehlen. Da liest man von »Gute Laune Hits«, wo es »Gute-Laune-Hits« heißen müsste; von »Englisch Unterricht«, wo »Englisch-Unterricht« (oder noch besser »Englischunterricht«) richtig wäre; oder auch von […]

Katgorien: Allgemein | Ebenso getaggt , , , | 13 Antworten

MacBook Pro mit Tasche für 10 Taler! Oder doch nicht?

Das hier passt wunderbar zu den toten Taschen: Auf der Seite eines Computerhändlers fand ich neulich dieses Kleinod der falschen Rechtschreibung. Dass das auf dem Komplettbild gezeigte iPhone nicht im Lieferumfang enthalten ist, sagt der Händler fairerweise dazu – ist sich aber offenbar nicht bewusst, was er mit dieser Schreibung ohne Bindestriche nichtsdestotrotz aussagt, nämlich: […]

Katgorien: Allgemein, Kleiner Fehler, große Wirkung | Ebenso getaggt , , , | 2 Antworten

Tot oder lebendig?

Auf der Webseite eines Modeunternehmens stolperte ich gerade über folgende Überschrift: Tote Taschen Die Unart, auf Bindestriche zu verzichten (im Sprachpingeljargon: Deppenleerzeichen zu setzen), greift heute immer mehr um sich. An diesem Beispiel zeigt sich mal wieder überdeutlich, wozu diese Bindestrich-Askese führen kann: Wer um alles in der Welt sollte denn wohl auch lebendige Taschen […]

Katgorien: Allgemein, Kleiner Fehler, große Wirkung | Ebenso getaggt , , , | 2 Antworten