Aus dem Weg!

Von einer Webseite:

… Gespräche, um Stolpersteine zu umschiffen, Ziele und Maßnahmen zu definieren, …

Dies ist ein klassisches Beispiel für ein schiefes Bild, also eine Redewendung, die unglücklich kombiniert oder mit einer anderen vermengt worden ist. Stolpersteine liegen auf dem Weg, wenn man Pech hat. Wenn man aber, bildlich gesprochen, mit dem Schiff unterwegs ist – in ruhigen Gewässern, bei aufgewühlter See oder gar in stürmischen Zeiten –, können einem Stolpersteine gar nichts anhaben. Da muss man schon ausgewachsene Klippen oder gar Eisberge bemühen, wenn es darum geht, in dieser Metapher ein Hindernis bzw. eine Gefahr auszudrücken. 

Stolpersteine dagegen kann man »aus dem Weg räumen« oder »umgehen«, aber ganz sicher nicht umschiffen.

Kategorien: Das Bild hängt schief und getaggt , , . | Kommentieren |

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

*