Alle Wetter!

Auch eine Lektorin lernt ab und an noch mal neue Wörter. Letzte Woche war dies bei mir das Verb »abwettern«, das mir, obwohl waschechte Hamburger Deern, zuvor noch nicht begegnet war.

Es kommt zum einen aus der Seemannssprache, dort spricht man davon, einen Sturm abzuwettern – und meint damit, ihn auf See zu überstehen. Aber auch die Bergmannssprache kennt das Verb: Wer einen Schacht abwettert, der sorgt dafür, dass er dicht ist.

Und all das steht sogar im Duden … 

Kategorien: Wussten Sie schon, ...? und getaggt , , , . | Kommentieren |

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

*