Hohe Kunst

Es gibt nicht mehr viele davon. Aber ab und zu sehe, lese, höre ich Werbebotschaften, die sprachlich einfach genial sind. Ich bewundere Leute, die so etwas können: mit wenigen Worten eine Sache genau auf den Punkt bringen – so, dass sie lange im Gedächtnis bleiben.

Mein derzeitiger Favorit in dieser Hinsicht ist das aktuelle Plakat von Brot für die Welt:

Dass hier die sprachliche Raffinesse und die gute Sache zusammenkommen, ist für mich das Tüpfelchen auf dem i.

Kategorien: Hut ab! und getaggt , , , . | Kommentieren |

Einen Kommentar hinterlassen

Sie müssen angemeldet sein, um zu kommentieren.