Nicht nur neu, sondern auch gut

In diesen Tagen fällt mir auf, dass in meiner Zusammenstellung von Schreibweisen zum Jahresende noch ein Punkt fehlte: der gute Rutsch!

Es gibt nämlich nicht nur viele Menschen, die einem alles Gute fürs (Achtung, falsch:) Neue Jahr wünschen, sondern die auch den guten Rutsch als Eigennamen betrachten und das »guten« großschreiben.

Ist aber auch falsch! Korrekt wünscht man einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Dass man Silvester mit i hinter dem S schreibt, stand zwar in dem anderen Blogpost schon drin, aber ich wiederhole es hier der Vollständigkeit gern noch mal (besser is‘!). ;-)

Kategorien: Allgemein und getaggt , , , , . | Kommentieren |

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

*