Hoch hinaus

Wenn man in einer Millionenstadt wie Hamburg wohnt, ist es eigentlich unnötig, Kleidung online zu bestellen. Fast alle Marken sind hier mit eigenen Geschäften vertreten, sodass man nicht noch dazu beitragen muss, dass alles in kleinen Portionen kreuz und quer durch die Republik geschickt wird. Eine Marke, die in meinem Kleiderschrank sehr stark vertreten ist, macht es aber ganz geschickt: Manche Sachen gibt es in den normalen Geschäften überhaupt nicht, sondern nur online.

Von deren Shop bekam ich kürzlich folgende Nachricht:

Tatsächlich scheint bei ihnen einiges los zu sein, denn offenbar hat sich niemand die Zeit genommen, diesen Text noch einmal gegenzulesen. Wäre das geschehen, hätte man wahrscheinlich gemerkt, dass eine Auftragslage nicht hoch sein kann. Es kann ein hohes Auftragsaufkommen geben, die Auftragseingangszahlen können hoch sein – oder in der Abteilung Auftragseingang geht es hoch her. Eine Lage (= Situation) kann entspannt oder angespannt sein, schwierig oder Ähnliches, aber nicht hoch.

Aber immerhin: Pluspunkt dafür, dass sie von sich aus Bescheid sagen.

Kategorien: Allgemein, Knapp daneben ist auch vorbei und getaggt , , . | Kommentieren |

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

*