Ferien mit Sprach

Neue Abenteuer mit Suchbegriffen: Mit diesen Keywords kommen Menschen tatsächlich auf mein Blog oder meine Webseite. Dies ist Teil 2 einer losen Reihe (Teil 1 der Reihe findet sich hier).

du pingel
Richtiiiiich!

welche worte haben große wirkung
Oh. Gegenfrage: Wie viel Zeit haben wir?

will when übersetzen
Nur zu, meine Erlaubnis ist hiermit erteilt. Schaffst du das allein?

positiver kommentar über anglizismen
Es mag den einen oder anderen erstaunen, aber so was gibt es hier tatsächlich.

wieso ist ein meter ein meter
… wie ich schon beim letzten Mal sagte: Antworten auf philosophische Fragen kosten extra!

doch lieber deutsch bloggen
Jo, find ich gut! Mach das, ich bin dafür!

wie heißt das fehlende relativpronomen
Sag ich nicht!

vordruck schornsteinfeger kommt
Hach, ich bin ja selbst immer wieder erstaunt, was man in meinem Blog alles finden kann!

ferien mit sprach
Guter Plan. Willssu mit scharf?

plüschmors
Das ist eins meiner allerliebsten plattdeutschen Wörter. Wenn man weiß, was es bezeichnet, gibt es keinen logischeren Namen für die __________. Na, wer weiß es?

juni unternehmenskommunikation
Juni ist rum. Was kommunizieren wir denn im Juli?

Kategorien: Allgemein und getaggt , . | Kommentieren |

2 Kommentare

  1. Martina Diel
    Am 5. Juli 2012 um 14:45 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Also was ein Mors ist, das weiß ich, dank ostfriesischem Ex-Freund.
    Aber was ein Plüschmors ist, tja, also, da bin ich mir nicht *ganz* sicher. ;-)

    • Sprachpingel
      Am 5. Juli 2012 um 15:01 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Ich sehe gerade, dass der Link in dem Blogbeitrag gar nicht mehr aktiv ist. Hast du es anderweitig rausgefunden? Falls nicht: Ein Plüschmors ist … *trommelwirbel* … eine Hummel :-)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

*