Anders als wie gedacht

Der Unterschied zwischen »als« und »wie« – manch einer lernt ihn nie. (Hui, reimt!)

Ich habe Büromaterial bestellt, und es war eine Fehllieferung dabei. Statt einer Fußstütze, die auf dem Bild so einigermaßen erträglich aussah (ist ja nicht für hübsch, sondern gegen Rückenweh), bekam ich ein Monstrum aus billigstem Plastik, das mit der Abbildung fast gar nichts gemein hatte. Mit den angegebenen Abmessungen auch nicht. Hersteller ist auch ein anderer. Also reklamiert und Nachricht bekommen, dass UPS das Dings wieder abholt, der Artikel sei leider nur so lieferbar. (Dann könnte man ja mal die Angaben im Onlineshop ändern, oder?)

An der Mail hängt ein Rücklieferschein (muss ja alles seine Ordnung haben), auf dem steht:

Kategorien: Allgemein und getaggt , , , . | Kommentieren |

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

*