Abnehmen mit schlechter Begründung

In verschiedenen Blogs habe ich mich schon darüber amüsiert, mit welchen Suchbegriffen die Leser auf die jeweilige Seite kommen, zuletzt hier bei der Textzicke und bei der Citykirche Schweinfurt (hier, hier und hier). Jetzt will ich auch mal:

zunehmen 2012
Nein, danke, kein Bedarf. Aber apropos Gewicht:

»eine schlechte begründung vermindert das gewicht«
Abnehmen mit schlechten Begründungen? Das geht? Weiß das die Brigitte schon?

ich heiße erwin lottemann
Öhm, nein. Aber eine Butike gibt es hier trotzdem.

anglizismen lustig verwenden
Au ja. Wer fängt an?

anhenga
Das ist die allseits beliebte Rubrik »immer so, wie man’s spricht«. Aus der Abteilung gibt es hier einiges zu finden.

das kurtz gesprochene vokal von knappe
Oh je. Dass die Suchmaschine mit diesen Suchbegriffen überhaupt was gefunden hat … spricht das für oder gegen sie? Oder am Ende gegen mich?! :-o

die katze ist glücklich
Und das ist ja auch die Hauptsache, oder etwa nicht?

freudentummel
Hach, ein schönes Wort, immer wieder. Es ist falsch, aber es ist einfach – großartig!

heubürzli wortbedeutung
Da habe ich mich gerade selbst reingelegt. Das habe ich tatsächlich in diesem Blog schon mal erklärt – und danach direkt selbst wieder vergessen. Dabei ist das Wort fast so schön wie »Freudentummel«, oder?

hühnersuppe lustig
Na ja, wie man’s nimmt. Sooo lustig fand ich die Hühnersuppe nun wieder nicht, ehrlich gesagt. Mir hat sie eher wehgetan.

möchte auf twitter auf englisch schreiben kann aber nicht gibt es automatisch übersezung
Bei mir? Nein. Aber mir scheint, dass es ratsam wäre, dass du erst mal auf Deutsch schreiben lernst … ups.

was ist eigentlich das gewissen
Antworten auf philosophische Fragen kosten extra!

wie übersetzt man »geht’s noch?!« ins englische?
Hm. Unter meinen Lesern findet sich sicher jemand, der das weiß. Ich würde sagen: »Hello?!« – mit Betonung auf dem o. Übersetzer(innen) vor!

wörter mit vertauschten buchstaben ergeben anderen sinn
Jahaa, das kann vorkommen! Als Sprachpingel kann ich das bestätigen.

zeichensetzung retten leben
Und Sprachpingel rettet Sätze: Hier hätte es »rettet« heißen müssen. Aber ich hab noch nicht rausgefunden, zu welchem Artikel diese Suchbegriffskombination führt.

Kategorien: Allgemein und getaggt , , , . | Kommentieren |

7 Kommentare

  1. Wortakzente
    Am 24. Mai 2012 um 09:16 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Zum letzten Punkt: Das ging neulich auf Facebook um. Ich glaube, es war ein T-Shirt mit der Aufschrift:
    „Wir essen jetzt Opa!“ – Satzzeichen retten Leben.
    ;-))

    • Sprachpingel
      Am 24. Mai 2012 um 09:31 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Ja, daran habe ich auch gedacht. Aber darüber habe ich in diesem Blog gar nichts geschrieben, deshalb wundere ich mich, wie die Suchanfrage trotzdem zu mir geführt hat.

  2. Melanie
    Am 12. Juni 2012 um 08:03 Uhr veröffentlicht | Permalink

    :)) Die liebe ich auch (und muss die besten gelegentlich mit meinen Bloglesern teilen. Hier zum Beispiel.). Findest du es nicht auch manchmal schade, dass man den Suchenden nicht Antworten kann?

    Dann könnte ich zum Beispiel für auch für „Geht’s noch?!?“ anbieten: „Are you for real?!?“. „Hello?!?“ ginge zur Not auch, wird aber eher verwendet, wenn einer was nicht rafft.

    • Sprachpingel
      Am 14. Juni 2012 um 13:31 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Vielen Dank für die Übersetzung! Und ja, es wäre schön, antworten zu können – manchmal jedenfalls ;-)

  3. Marion
    Am 14. Juni 2012 um 13:41 Uhr veröffentlicht | Permalink

    An dem „lustig“ bei der Hühnersuppe bin ich schuld. Sorry, ich kann nichts für meinen Nachnamen und habe auf meiner Seite unendlich viele Besucher, die lustige Grafiken, Powerpoints u.ä. suchen und enttäuscht werden…

    • Sprachpingel
      Am 14. Juni 2012 um 13:46 Uhr veröffentlicht | Permalink

      Oh, wie großartig – auf die Idee bin ich ja überhaupt nicht gekommen! Wenn die Webdesignerin Lustig heißt, hat man viel Spaß, so viel ist schon mal sicher :-D

  4. Melanie
    Am 14. Juni 2012 um 22:34 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Und „antworten“ wird klein geschrieben. Upps …

    Ob es weise ist, auf einem Blog namens „Sprachpingel“ zu kommentieren? :))

Schreiben Sie eine Antwort an Melanie Antwort abbrechen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

*